Jump to Recipe Print Recipe

Parmigiana

Mit Aubergine und Bolognese Sauce
Course: Hauptgang
Cuisine: Mediterranean
Keyword: Aubergine, Hackfleisch, Parmesan
Portionen: 6

Zutaten

  • 4 Stck. Aubergine

Bolognese Sauce

  • 800 g Hackfleisch (Rind od. gemischt)
  • 2 560g Longobardi San Marzano Pelati od. Tomaten Sugo aus der Flasche
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Süsse Paprika

Für di Form

  • Parmesan Käse
  • Mozzarella, Scarmorza geräuchert oder Provola Galbani

Zubereitung

  • Aubergine (gleiches gilt für Zucchini) waschen und je nach art (runde oder längliche*) in ca. 5-8mm dicke Scheiben schneiden.
  • Ofen auf 230C Ober-/Unterhitz einheizen und Gitter drin lassen.
  • Die Auberginen auf dem Gitter verteilen und solange garen bis sie goldbraun sind.
  • Aubergine aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Bolognese Sauce

  • Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden.
    Pfanne mit etwas Olivenöl heiss machen.
    Zwiebeln und Knoblauch goldbraun anbraten.
    Zimt beigeben und umrühren.
    Hackfleisch beigeben und erst salzen wenn das Fleisch durch ist.
    Pelati/Sugo beigeben und aufkochen lassen. Grosse Tomaten mit der Kochkelle zerdrücken.
    Mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.

Gratin Form

  • Eine Gratin Form nehmen und mit etwas Olivenöl einfetten.
    Ein wenig Bolognese dem Formboden verteilen und die erste Schicht Auberginen drauf legen.
  • Etwas Parmesan über die Auberginen streuen.
  • Die letzten beiden Schritte wiederholen, bis die Form voll ist (ca. 3 Schichten, je nach Form).
  • Die oberste Schicht mit viel Parmesan bestreuen und Mozarella (oder Scarmoza/Provola) verteilen.
  • Ofen auf 200C oben-/unterhitz aufheizen und die Form in den Ofen schieben (ersten 30min mit einer Backfolier bedecken - Damit der Käse nicht schwarz wird) und das Ganze 40-45min backen.
  • Die Parmigiana kann auch kalt gegessen werden, als Apero oder in einem Sandwitch.
     Leeeeeker......